Schutz für Datenträger

Die Datensicherung ist in Firmen das A und O. Mindestens einmal täglich werden die Daten der Firma (inklusive Kundendaten und allem, was an diesem Tag an den Computern gemacht und auf den Servern gespeichert wurde) auf speziellen Datenträgern gesichert um im Falle eines Falles ein Backup mit den letzten aktuellen Daten wieder installieren zu können.

 

Das sichere Aufbewahren dieser Datenträger ist also für Unternehmen wichtig, es geht um ihr Kapital. Natürlich könnte man die Datenträger in einen Tresor schließen. Wir wissen, wie sicher Tresore sind und dass sich so manche Diebe schon siegessicher mit einem kleinen Exemplar aus dem Staub gemacht haben, um am Ende dann doch leer auszugehen, weil es für sie einfach unmöglich war, den Tresor zu öffnen.

Ein Datensicherungsschrank verfügt über genau dieselbe Sicherheit, wie auch ein Tresor. Er besteht aus dickwandigem Stahl und ist zusätzlich feuerfest, was nicht unbedingt jeder Tresor von sich behaupten kann. Feuerfest bedeutet bei unseren  Datensicherungsschränken, dass sie zwei Stunden Feuerschutz haben, in denen die Temperatur im Innenraum nicht über 52 Grad Celsius ansteigt und die Datenträger somit keinen kritischen Temperaturen ausgesetzt sind.

Je nach Bedarf kann man Datensicherungsschränke mit Einlegeböden, elektronischen Sicherheitsschlössern und natürlich in verschiedenen Größen bei uns beziehen, so dass  jeder das richtige Modell für seinen Bedarf finden kann.

 

 

Please follow and like us:
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial