Neue Schränke für die Feuerwehr

Auch wenn wir alle wissen, dass Spinde sehr robust sind, so sind sie natürlich nicht unverwüstlich und von Zeit zu Zeit bietet es sich einfach an, sie zu erneuern.

So haben wir vor einiger Zeit eine Anfrage über neue Feuerwehrspinde für die freiwillige Feuerwehr erhalten. Feuerwehrspinde werden sehr hart beansprucht. Wir alle wissen ja, dass es bei Einsätzen sehr schnell gehen muss und ich glaube, dass Feuerwehrspinde deshalb zu jenen Modellen gehören, die hart beansprucht werden. Sie sind im Prinzip genauso langlebig wie andere Spinde auch, aber man sieht ihnen die Gebrauchsspuren schneller an und irgendwann ist auch der schönste Spind einfach reif für die „Rente“ und sollte ersetzt werden.

Wir haben natürlich auch in diesem Bereich verschiedene Modelle zur Auswahl. Es gibt Feuerwehrspinde, die über ein separates Helmfach verfügen, andere haben einen Helmhalter auf dem Deckel des Schrankes. Wir haben auch die Möglichkeit abschließbare Fächer in dem Schrank zu integrieren oder die kleineren Fächer offen zu lassen. Die Schränke können wahlweise als Vier-Fuß-Modell oder mit einem umlaufenden Sockel gewählt werden.

Da sich auch Spinde im Laufe der Zeit verändern, aber so langlebig sind, dass viele Veränderungen an den „Besitzern“ einfach vorbei gehen, glaube ich manchmal, dass viele oft nur das Standardmodell im Kopf haben. Bei diesen Feuerwehrschränken finde ich persönlich die Modelle mit dem Helmhalter auf dem Deckel besser, da sie innen dann mehr Platz für andere Sachen bieten. Genauso sah es die Feuerwehr auch und ich denke, die neuen Feuerwehrspinde fanden auch bei den Männern der freiwilligen Feuerwehr einen guten Anklang.

Please follow and like us:
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial