Absaugung bei Gefahrstoffschränken

Gefahrstoffe und Lösemittel sind nur in einem Gefahrstoffschrank nach EN 14470-1 sicher aufbewahrt.
In der TRbF ist definiert, inwieweit ein Gefahrstoffschrank an eine Absaugung, also an eine technische Lüftung angeschlossen werden muß. Die Abluft sollte mit einem entsprechenden Abluft-Ventilator an einer ungefährlichen Stelle ins Freie abgeleitet werden.
Der Betrieb der Sicherheitsschränke zur Lagerung von entzündbaren Flüssigkeiten nach EN 14470-1 ist dabei folgendermaßen geregelt. Bei Betrieb der Schränke ohne technische Entlüftung ist eine EX-Zone (Zone 2) um den Schrank einzurichten:
– Umkreis 2,5 m um den Schrank
– 1/2 m Höhe.
Daher empfehlen wir grundsätzlich für den ordnungsgemäßen Betrieb nach TRbF 20-L und zur Vermeidung von gesundheitsgefährdenden Dämpfen in der Atemluft den Betrieb der Sicherheitsschränke mit Abluftventilator (mind. 10-facher Luftwechsel / Stunde)! Bei der Installation der Abluftventilatoren in EX-geschützten Bereichen ist zwingend ein Ventilator mit EX-Schutz zu verwenden! Ex-geschützte Ventilatoren auf Anfrage.

Wir bieten Ihnen 3 verschiedene Nicht-Ex-geschützte Ventilator-Varianten an:
Abluftventilator
Standard-Ventilator für die Montage direkt auf den Gefahrstoffschrank
für 1 Stück Gefahrstoffschrank inkl. Montageplatte
Die Abluftführung erfolgt bauseits an ungefährdeter Stelle aus dem Gebäude.

 

Ventilator steckerfertige AusführungSteckerferiger Abluft-Ventilator
Einfachste Verbindung des Ventilators (saugseitig) durch mitgelieferten Alu-Flex-schlauch DN 75; inkl. Schukostecker mit 2 m Anschlusskabel. – Nicht für Abzugsunterschränke geeignet  Zum Aufstellen auf den Gefahrstoffschrank.
Als Zubehör lieferbar:
Abluftüberwachung:  der Abluftventilators wird mittels Luftstromüberwachung geprüft – Meldung erfolgt bei Ausfall des Ventilators oder auch Verschluss der    Lüftungsklappen am Sicherheitsschrank durch akustische Warnmeldung.

 

Abluft-Ventilator Power

Power-Ventilator für die Entlüftung mehrer Gefahrstoffschränke, Montage direkt auf  einen Gefahrstoffschrank
Zusammenführung der Abluft mehrerer Gefahrstoffschränke inkl. Montageplatte
Die Abluftführung erfolgt bauseits an ungefährdeter Stelle aus dem Gebäude.

 

 

Unsere Mitarbeiter beraten Sie vor dem Kauf des Schrankes gern über die entsprechenden Regelungen.
Hotline: 03721/86743

Gefahrstoffschränke F 90

Foto: Gefahrstoffschrank nach EN 14470-1 FWF90

Selbstverständlich liefern wir Ihnen ihren Gefahrstoffschrank in gewünschter Abmessung und wenn erforderlich mit dem entsprechenden Abluftventilator. Fragen Sie uns!

Weitere Informationen über die verschiedenen Gefahrstoffschrank-Varianten finden Sie >Hier<

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial