Säuren – und Laugenschrank

Dieser Schrank für Säuren und Laugen von BBTec GmbH ist zur sicheren und vorschriftsmäßigen Lagerung aggressiver Gefahrstoffe konzipiert. Die Lagerung von  brennbarer Flüssigkeiten sollte dagegen in einem Gefahrstoffschrank erfolgen.

Der Säure- und Laugenschrank ist verschliessbar und mit Flügeltüren und Tablarauszügen ausgestattet.

Lüftungsanschluss durch Rohrstutzen DN 75

Inneneinrichtung:
2 x 2 Auszugsböden, Werkstoff PE, weiß

Der Außen- und Innenkorpus ist aus ist aus hochbeständigen melaminharzbeschichteten Spezialwerkstoffplatten

Säure – Laugenschrank

Säure-und Laugenschrank

Die im Säure- Laugenschrank befindlichen beiden hermetisch getrennte Lagerabteile sorgen für Sicherheit
Alternativ kann der Schrank an eine Abluftanlage angeschlossen werden.

Chemie ist aus einer ganzen Reihe von industriellen Prozessen nicht wegzudenken. In Betrieben, in denen mit korrosiven Stoffen, wie Säuren und Laugen gearbeitet wird, ist stets die Kenntnis und die Befolgung der Betriebsanweisungen wichtig, um gesundheitliche Gefahren abzuwenden und arbeitsrechtliche Bedingungen richtig einschätzen zu können.

Zur sicheren und vorschriftsmäßigen Lagerung von Säuren und Laugen hat die BBTec verschließbare Säure- und Laugenschränke im Programm. In diesen Schränken können korrosive Stoffe nicht nur vorschriftsmäßig, sondern auch handlich und sicher gelagert werden. Durch die Verwendung von HPL-Platten*als Korpus- und Türenmaterial wirkt dieser Werkstoff Korrosion im Schrankinneren z.B. durch austretende Dämpfe entgegen. Resistente Auszüge aus weißemPE-Kunststoff erleichtern das Einstellen und die Entnahme der Gebinde und Flaschen.

Technische Beschreibung:
Korpus aus HPL-beschichteten Platten
Farbe RAL 7035 – Lichtgrau
Hoher Korrosionsschutz durch stoß-, kratz- und abriebfester Innen- und Außenbeschichtung
Im Säuren- und Laugenschrank mittige, waagrechter Teilung zur Lagerung von Säuren und Laugen in getrennten Segmenten
Wahlweise mit einer (durchgehenden) oder zwei Flügeltüren
Türen über Zylinderschloss abschließbar
Lüftungsanschluss durch Rohrstutzen DN 75
Lüftungsgitter an den Türfronten
TÜV-geprüft nach DIN EN 14727 (Labormöbelnorm), GS-Zeichen,
Inneneinrichtung Säure- und Laugenschrank:
2 x 2 Auszugsböden, Werkstoff PE, weiß

Klar ist, dass neben unserem vorschriftsmäßigem Säuren- und Laugenschrank die unfallverhütenden Vorschriften mit zur sicheren Aufbewahrung beitragen. Nur fachkompetente und geschulte Personen dürfen mit diesen korrosiven Stoffen umgehen. Neben der Sicherheitskennzeichnung befinden sich zwei hermetisch getrennte Lagerabteile im Spezialschrank und sorgen so für die gebotene Sicherheit.

Selbstredend sind alle Sicherheitskennzeichnungen am Arbeitsplatz zu beachten. Die Gebinde sind fachlich richtig zu kennzeichnen und der geschulte Umgang ist zu beachten. Alle getroffenen Sicherheitsmaßnahmen einschließlich unseres Schranksystems sind die beste Maßnahme für die hohe Sicherheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter an diesen Arbeitsplätzen.

*HPL = Hochdruck-Schichtstoffplatten (high pressurelaminates) in lichtgrau (entsprechend RAL 7035)

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial